Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-58
sekretariat@agik.de

heartlive 2021

Im Dezember ist es wieder so weit: der hearlive-Kongress geht in die nächste Runde!
Der Kongress für interventionelle Herzmedizin findet vom 1.-3.12.2021 in Mannheim statt. Die Registrierung zum heartlive 2021 kann ab dem 01.07.2021 auf cardiomd.info erfolgen. Nachdem heartlive 2020 pandemiebedingt nur online stattfinden konnte, wird der Kongress 2021 wieder als Präsenzveranstaltung geplant.

Auch in diesem Jahr waren bei der Erstellung des Programms die AGEP und die AGIK maßgeblich beteiligt, da zwei Vertreter der Arbeitsgruppen in der Programmkommission vertreten sind. Zusätzlich wurde das Kurs- und Workshop-Programm heartdays durch die DGK-Akademie erweitert. Und auch für junge Kardiologen wird es wieder ein spannendes Programm geben  – erstmalig sogar zwei Sessions speziell für Young Cardiologists.

Alle Informationen erhaltet Sie auf heart-live.com.


Im Dezember ist es wieder so weit: der hearlive-Kongress geht in die nächste Runde!
Der Kongress für interventionelle Herzmedizin findet vom 1.-3.12.2021 in Mannheim statt. Die Registrierung zum heartlive 2021 kann ab dem 01.07.2021 auf cardiomd.info erfolgen.

Im Vorfeld findet der heartdays Basiskurs 2021 Trainingskurs Katheterlabor Modul 1 vom 27.-28.08.2021 in Krefeld statt.
Dieser Basiskurs bildet eine gute Grundlage für die spätere Teilnahme am PCI-Masterkurs sowie am heartlive-Kongress. Aufgrund des Seminarcharakters der heartdays empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl streng limitiert ist.


heartlive 2020

ON DEMAND
Das Lernmaterial für registrierte Teilnehmer ist hier unter „heartdays“ abrufbar. Bitte nutzen Sie dazu Ihre Zugangsdaten.

Die Live Cases und Sitzungen sind über den CardioMD-Account (E-Mail-Adresse und Veranstaltungspasswort wie oben) einsehbar. Achtung: für Teilnehmer, die lediglich an den kostenfreien industriegeförderten wissenschaftlichen Symposien teilgenommen haben, steht diese Möglichkeit nicht zur Verfügung. Sie können sich aber gerne noch entsprechend registrieren.
Bei Fragen melden Sie sich bitte bei Doctrina Med.

UPDATE

Es können jetzt auch Sitzungen des heartlive Kongresses einzeln gebucht werden. Dies ist ein Angebot für diejenigen Kollegen, die nicht den ganzen Kongress anschauen, sondern nur einzelne Themen verfolgen können. Die Details erfahren im Registrierungsbereich von heart-live.com.

An der Erstellung des Programms des diesjährigen heartlive-Kongresses waren die AGEP und die AGIK maßgeblich beteiligt, da zwei Vertreter der Arbeitsgruppen in der Programmkommission vertreten sind. Zusätzlich wurde das Kurs- und Workshop-Programm heartdays durch die DGK-Akademie erheblich erweitert.

Alle Informationen zum Kongress finden Sie hier.