Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-58
sekretariat@agik.de

Themen

Block I

Agenda Tag 1:

Indikationsstellung und optimale Behandlungsstrategie
Patientenvorbereitung
Arterielle Zugangswege
Angulationen und Strahlenschutz

Agenda Tag 2:

Führungskatheterwahl / Führungsdrahtdesign und Füh- rungsdrahtauswahl
Ballonkatheter
Stents und Implantationstechniken
Fallbesprechung: Fallbeispiele der Referenten
Vaskuläre Hämostase & Patientennachsorge

 

Block 2

Agenda Tag 1:

Kalzifizierte Läsionen – Kalk als Prädiktor für Misserfolg
Wann ist eine Flußmessung hilfreich?
Die komplexe PCI: Mehrgefäßerkrankung
Bypass­Intervention – wann und wie?
Rolle der intravaskulären Bildgebung bei der PCI
Fallbesprechung: Fallbeispiele der Referenten / Teilnehmer zu Mehrgefäßerkrankungen

Agenda Tag 2:

Die komplexe PCI: Behandlung von Bifurkationsstenosen
Der chronische Gefäßverschluss
Komplikationsmanagement – Strategien & Fallbeispi
Fallbesprechung: Fallbeispiele der Referenten / Teilneh- mer zu Bifurkationsläsionen
Fallbesprechung: Fallbeispiele der Referenten zum Komplikationsmanagement

 

Block 3

Agenda Tag 1:

Klinikerfahrungen nach Block 2 – was konnte in der Klinik umgesetzt werden?
Vorgehen beim akuten Myokardinfarkt
Prozedurales Komplikationsmanagement
Fallbesprechung: Fallbeispiele des Referenten / der Teilnehmer
Live-Case im HKL – Fallmanagement im Katheterlabor

Agenda Tag 2:

Kommunikation im HKL in Stresssituationen – Der Mensch als Fehlerquelle
Warum Teamtraining
Was können wir aus anderen Bereichen lernen?
Der berühmte erste Eindruck
Einflussfaktoren und der Umgang mit Denkschablo- nen / bei Patienten und Mitarbeitern
Grundmerkmale der Kommunikation / Vier Ebenen der Kommunikation
Wahrnehmung
Gruppenarbeit: Kommunikation im HKL-Team